Nur bei einigen Modellen ist die Wiederaufladung des Akkus beim Bergabfahren möglich. Der Generatorbetrieb des Motors - auch Rekuperation genannt - ist bei den Motoren im Kettenantrieb aufgrund des eingebauten Freilaufs generell nicht möglich. Aber auch bei Elektro-Fahrrädern mit Nabenmotor ist diese Funktion nur selten verfügbar.

Der Grund:

Da der Motor auf seine Funktion als Motor optimiert wurde, ist sein Wirkungsgrad als Generator leider deutlich schlechter. Hinzu kommen weitere Verluste an Energie z. B. durch den Luftwiderstand und den Rollwiderstand. Insgesamt verlängert sich die Reichweite  eines Elektro-Fahrrades durch Rekuperation nur um ca. 5 - 15%. Daher wurde bei vielen Elektro-Fahrrädern aus Kostengründen auf diese Funktion verzichtet.

Unsere BionX Antriebe aktivieren beim Bremsen mit der Hinterrad-Bremse automatisch den Generator-Mode und damit die Motorbremse und Laden den Akku wieder auf.  Zusätzlich kann der Radfahrer über das Bediengerät den Generator-Mode in vier Stufen aktivieren - als Motorbremse bei Bergabfahrten oder als Bergtraining zur Simulation von Steigungen. 

Zum Seitenanfang