Kosten

Sparen Sie Kosten: Ersetzen Sie Autokilometer auf Kurzstrecken durch Kilometer mit dem Elektrofahrrad! 

Massiv steigende Benzinpreise sorgen dafür, dass das Autofahren kaum noch bezahlbar ist - und es ist kein Ende in Sicht. Ein Auto benötigt ca. 5 bis 12 Liter Benzin oder Diesel zu Preisen von ca. 1,50 bis 1,70 Euro. Das führt dann zu Energiekosten von ca. 7,50 bis 20 Euro pro 100 Kilometer. Bei Mopeds, Mofas oder Motorrädern sind die Kosten auch nicht viel geringer.

Die Gesamtkosten pro Autokilometer incl. Wertverlust, Versicherungen, Steuer usw. liegen zwischen 25 und 80 Cent pro Kilometer. 

Die Aufladung des Akkus eines Elektrofahrrades kostet für 100 km ca. eine Kilowattstunde Strom - das bedeutet Energiekosten von 20 Cent pro 100 Kilometer.

Hinzu kommt die Kosten für die Abnutzung des Akkus und den Wertverlust des Elektrofahrrades. Das führt dann zu Gesamtkosten von 2 bis 10 Cent pro Kilometer beim Elektrofahrrad.

Ein Kilometer mit dem Elektrofahrrad kostet also viel weniger als ein Autokilometer.

Selbst wenn die Stromkosten deutlich steigen sollten, wirkt sich das nicht sehr auf die Kilometer-Kosten eines Elektrofahrrades aus.

Den Gürtel enger schnallen...

Denn die benötigte Energiemenge beträgt nur ca. 1% der Energiemenge, die z. B. ein Auto pro Kilometer benötigt. 

Wir haben begeisterte Kunden, die täglich 20 bis 30 km zur Arbeit mit dem Elektrorad fahren! Insbesondere auf dem Arbeitsweg kann sich ein Elektofahrrad schnell amortisieren!

Keine sonstigen Kosten

Für ein Pedelec, das den Grenzen der EU-Richtlinie (Tretkraftunterstützung bis max. 25 km/h und maximal 250 W Dauerleistung) entspricht, ist keine Versicherung vorgeschrieben.

Damit können Sie mit einem Pedelec folgende Kosten komplett einsparen:

  • Versicherungsprämien für Haftpflicht- und Kaskoversicherung
  • Kraftfahrzeugsteuern
  • TÜV- und ASU-Gebühren.

Lediglich bei Pedelecs, die die Grenzen der EU-Richtlinie überschreiten oder bei E-Bikes, die ohne zu Treten den Antrieb aktivieren, ist ein Mofa-Versicherungskennzeichen erforderlich. Kosten ca. 50 - 60 Euro pro Jahr.

Stellen Sie sich folgende Fragen:

Welche Strecken kann ich gut mit einem Elektrofahrrad zurücklegen?

Wie viele Kilometer mit dem Auto kann ich dann pro Jahr einsparen?

Kann ich eventuell auf einen Zweitwagen oder auf mein Auto verzichten? 

 

 

Bilder: Ernst Rose/Pixelio, Fionn Große/Pixelio 

Zum Seitenanfang